Login



Unsere Besucher

0653136
HeuteHeute224
GesternGestern481
Diese WocheDiese Woche1703
Diesen MonatDiesen Monat11412
GesamtGesamt653136

Wer ist online?

Wir haben 14 Gäste online

Notfall Lawine Kurs

Der Kurs Notfall Lawine findet am Do - 19.01.2012 (Theorie) um 18.00 Uhr im Av-Haus Wattens statt.

Der Praxisteil am Samstag - 21.01.2012. Treffpunkt und Ausrüstung werden beim Theorieteil bekanntgegeben.

Unkostenbeitrag 10 Euro für Mitglieder der Sektion Wattens 20 Euro für andere Sektionsmitglieder.

Lg Anda

 

AV Tour - Rieserfernergruppe Hochgall 3436m- Schneebiger Nock 3358m- Magerstein 3273m

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Fotos:   https://picasaweb.google.com/wildes.bergfrauele/HochGall#

Am Freitagnachmittag gings ins schöne Südtirol - nach Rein in Taufers. Mit unseren Teilnehmern Richi,Mompf,Christian Andrea und Flo machten

wir (Petra und i - Anda) uns auf zur Hochgallhütte. Nach einem kurzen Gewitter beim Aufsteig kamen wir aber fast trocken nach 1h40min auf der Hütte an.

Dort waren wir fast allein und konnten die Gastwirtschaft von Silvia ausgiebig genießen.

Am Samstag stand dann der Hochgall NW - Grat am Program. Diesen Ansteig brachten wir witterungsbedingt fast seilfrei hinter uns, und konnten

so den Gipfel schon nach gut 4h erreichen. Der lange Abstieg verlangte dann nochmal vollste  Konzentration, wurde aber wiederum von allen

gut gemeistert. Mit der Überschreitung Schneebiger Nock - Fernerköpfl - Magerstein am Sonntag ging ein herrliches Hochtourenwochenende zu

Ende. Danke nochmal an das Team rund um Silvia für die herrliche Bewirtschaftung auf der Hochgallhütte!

 

AV Tour: Zettenkaiser "Alte Ostwand"

Endlich war es soweit: Die geplante Alpenvereinstour fand statt!

Wir - Christl,Moni,Mompf,Richi und Meix und i, machten uns auf nach Scheffau.

Über das nette Almengelände der Walleralm gings übers Joch zur Kaindlhütte und weiter hinauf zur schönen Ostwand (rechtes Foto) des Zettenkaisers. Den brüchige Vorbau der Wand gingen wir großteils seilfrei , und so konnten auch unsere Verfolger aus dem Norden bald abgeschüttelt werden. Vorbei an der wunderschönen Kaindlnadel (Foto links) und am markanten schwarzen Loch zog sich die "Alte Ostwand" in 6 Seillängen bis zum bärigen Kreuz.

Gratuliere an Moni unserem neuen Mitglied im Alpinteam zur 1.Alpinklettertour.

Danke auch an unsere Christl die ihre 2 Mander wie immer hervorragend durch die Tour führte.

Auf eine baldige Wiederholung und Berg Heil ! Anda

Fotos: https://picasaweb.google.com/wildes.bergfrauele/Zettenkaiser02#

 

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

 

Gemeinschaftstour Geier am 03.04.2011

Ein Bericht von Max und auch Fotos von Max sind unter diesem Link zusehen:

http://www.alpenverein.at/wattens/Alben/index.php?navid=2

 

 

 

AV Wattens im Stubaital

        

Schon am Donnerstagabend spazierten  wir (Bianca,Petra,Christl,Geli und i) rauf zur Franzsennhütte. 2 Stunden später stießen auch Mompf mit Richi zu uns, und so war das Ruderhofteam komplett. Nach einem eher kurzen Hüttenabend und einer ruhigen Nacht brachen wir um 0800Uhr auf.

Über den Alpeinerferner gings flach hinauf zur Hölltalscharte und über den netten SW Grat zur 3474m hohen Ruderhofspitz. Genau die richtige Tour für Biancas 1. Schi 3000er. Nach einer langen Gipfelpause stapften wir wieder zum Schidepot, um von dort die sanften Gletscherhänge abzufahren.

Bei der Hütte angekommen gings gleich weiter mit Ausbildung zum Thema: Weizen - Vor und Nachteile . Dieser Kurs wurde bis Punkt 22.00Uhr hart durchgezogen - ist halt so wenn man mit uns unterwegs ist.

Der Samstag versprach nur Vormittags halbwegs a Wetter, also entschloß ich mich für die kurze Tour auf den Vd.Wildenturm 3177m über den Berglasferner. Der Anstieg begann PÜNKTLICH um 0700 Uhr. Positiv überraschte uns die Sonne fast im ganzen Anstieg. Der Kurzklettersteig im Gipfelbereich, und der spaltenreiche Ferner machten auch diesen Tourentag zum Erlebnis. Aber auch die Abfahrt über den noch wenigbefahrenen Turmferner im Wechsel zwischen H(arsch) und Pulver ließen so manchen Oberschenkel jubeln!

Der Ausklang des Tourenwochenendes fand zum Einen nochmals bei der Franzihütte statt, und zum Anderen im 5 Stern Hotel Jagthof in Neustift.

Der einzige Wehrmutstropfen der Tourentage war dann wohl der Wetterbericht für Sonntag und die frühzeitige Abreise von der super Franzsennhütte.

Video :     

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

Fotos :      https://picasaweb.google.com/wildes.bergfrauele/AVFranzsenhutte#

 

        

 
Weitere Beiträge...

Tour-Sport

Tour-Sport

Polyfill
A-6067 Absam - Rhombergstr. 9

Tel. +43/5223/57758 - Fax 42569
www.polyfill.at office@polyfill.at